Hirngespinster


Simon Dallinger, 22, trägt zunehmend die Verantwortung für seine Familie, die mit
einem schizophrenen Vater um ihren Zusammenhalt kämpft. Als die Wahnvorstellungen
des Vaters einen gefährlichen Höhepunkt erreichen und die erste große Liebe in Simons Leben tritt, gerät der belastende Familienalltag vollends aus den Fugen. Simon beginnt,
sein Leben zu hinterfragen und sich seiner größten Angst zu stellen: den Wahnsinn des Vaters vielleicht geerbt zu haben. Nach einer letzten, folgenschweren Konfrontation mit seinem Vater findet Simon schließlich die Freiheit, in ein eigenes Leben aufzubrechen.

Christian Bach
Drehbuch: Christian bach
Kamera: Hans Fromm
Schnitt: Max Fey
Musik: Lorenz Dangel
Szenenbild: Markus Dicklhuber
Kostüm: Anke Winckler
Casting: Kathrin Küntzel-Sedler
Darsteller: Jonas Nay, Tobias Moretti, Hanna Plaß
Drehort: Memmingen
Drehzeit: März / April 2016