Der Hund begraben


Familienvater Hans steckt in der Krise. Sein Arbeitsleben hat soeben ein abruptes Ende gefunden und seine Familie scheint ihn auch nicht mehr richtig zu beachten. Da steht auf einmal ein streunender Hund vor der Türe und begehrt Einlass in das Familienleben. Während Ehefrau Yvonne sich augenblicklich in das Tier verliebt, wird Hans im Angesicht des neuen "Rivalen" mehr und mehr klar, wie sehr er selbst überflüssig ist. Als der Hund eines Tages verschwindet und ein merkwürdiger Fremder der Familie seine Hilfe anbietet, laufen für Hans die Dinge komplett aus dem Ruder…

Sebastian Stern
Drehbuch: Sebastian Stern
Kamera: Peter von Haller
Schnitt: Frank Müller
Musik: Markus Lehmann-Horn
Szenenbild: Markus Dicklhuber
Kostüm: Claudia Maria Braun
Darsteller: Justus von Dohnányi, Juliane Köhler, Georg Friedrich, Walter Hess, Christian Hoening, Johanna Bittenbinder, Irina Sulaver
Drehort: Bayern
Drehzeit: Februar / März 2016